Haus Doris

FACHEINRICHTUNG FÜR GERONTOPSYCHIATRIE seit 1983*
mit Schwerpunkt Demenzerkrankungen

Unsere Häuser

Die Facheinrichtung „Haus Doris“ wurde 1983 von Doris Dalesch (Fachkrankenschwester für Psychiatrie) und Jens Hoffmann (Diplom-Sozialpädagoge mit Studienschwerpunkt Sucht) gegründet. Als privat geführtes Haus präsentiert es sich heute als eine, weit über die Grenzen Henstedt-Ulzburgs hinaus, anerkannte und kompetente Facheinrichtung, die seit 2003 von Frau Doris Dalesch alleine geführt wird.

Das Pflegeheim „Haus Doris“ bietet in zwei Häusern Platz für insgesamt 37 Bewohner und Bewohnerinnen. Die Unterbringung erfolgt in hellen und wohnlich ausgestatteten Ein- und Zweibettzimmern. Kommunikations- und Lebensmittelpunkt bilden große Tagesräume. Modern gestaltete Bäder sowie Sinnenräume und –ecken sorgen für Wellness und Entspannung. Milieuräume und der Raum "Zur Pflegeoase" bieten die Möglichkeit zur gezielten Betreuung kleiner Gruppen. Großzügige Terrassen- und Außenanlagen mit dem "Garten der Sinne", Nutzgärten und weitläufigen Grünflächen bieten einen geschützten Raum für Aktivitäten und Bewegung. Durch bauliche Besonderheiten können sich unsere Bewohner und Bewohnerinnen in Haus und Garten jederzeit selbstbestimmt bewegen.

- Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V..
* Gründungsmitglied der Alzheimergesellschaft Norderstedt e.V.-