• Sliderphilosophie
  • Philosophie1

Unsere Philosophie

Die Pflege, Betreuung und Begleitung psychisch erkrankter Menschen bedeutet für uns, unter Berücksichtigung der individuellen körperlichen, geistigen, seelischen und sozialen Bedürfnisse und Gegebenheiten, ein größtmögliches Gefühl an Vertrauen und Sicherheit aufzubauen, um so in der erlebten Realität geborgen, angstfrei, zufrieden und in Würde leben zu können. Frei von Spannungen und Überforderungen, frei von Bevormundungen und Korrekturen. Nur so können Fähigkeiten und Fertigkeiten der Betroffenen möglichst lange erhalten bleiben – nur so kann der Betroffene sich selbst ausdrücken, agieren und Freude empfinden und nur so kann er ein Stück Lebensqualität zurückgewinnen.

Dies ist nur durch eine ganzheitliche, aktivierende und respektierende Pflege in einem den Bedürfnissen angepassten Milieu umsetzbar.

Unter dem Leitsatz „Den verwirrten Menschen so zu akzeptieren wie er ist, denn er kann sich nicht ändern“ bietet das Pflegeheim „Haus Doris“ Menschen mit psychiatrischen, gerontopsychiatrischen und geriatrischen Störungen und Erkrankungen einen beschützten und behüteten Lebensraum. Unter den Aspekten menschlicher Würde und Zuwendung sowie Fürsorge und Geborgenheit wird versucht, ein „Zuhause-sein-Gefühl“ zu vermitteln.

- Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V..
* Gründungsmitglied der Alzheimergesellschaft Norderstedt e.V.-